Coveris erwirbt Fünf- und Drei-Schicht-Extrusionsanlagen der neuesten Generation, um seine bereits jetzt solide Marktposition im Bereich hochqualitativer Stretchfolien für landwirtschaftliche, Silage- und industrielle Anwendungen weiter zu stärken.

 

Die Anlagen werden von Preston in Großbritannien angekauft, dem ehemaligen Standort von Total Polyfilms, und umfassen moderne Fünf- und Drei-Schicht-Extrusionsanlagen für die Herstellung von hochqualitativen Stretchfolien für landwirtschaftliche, Silage- und industrielle Anwendungen. Die Anlagen werden in das europäische Produktionsnetzwerk der Business Unit Films integriert und ermöglichen eine deutliche Steigerung der Möglichkeiten und Kapazitäten in diesen wichtigen strategischen Märkten.

 

„Coveris verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen landwirtschaftlichen und industriellen Folien, die wir in die ganze Welt liefern. Unser Erfolg baut auf einem Produktportfolio, das hinsichtlich Recyclingfähigkeit, Produktperformance und reduzierter Foliendicke branchenführend ist. Mit dieser Investition in Anlagen der neuesten Generation stärken wir unsere Möglichkeiten und Kapazitäten und können die Anforderungen unserer Kunden jetzt und in Zukunft noch besser erfüllen“, kommentierte Martin Davis, Präsident der Business Unit Films, den Ankauf.

 

Presseanfragen

Barbara Sternig

Director Marketing and Communications

T: +43 12058122-19

E: Barbara.Sternig@coveris.com